Lohnt sich 5* Venom (undupe) auf R4 zu leveln...

EinfachSoEinfachSo Beiträge: 201
bearbeitet Februar 2019 in Allgemeine Diskussion
Hallo in die Runde,

ich kann bald meinen 3 5* Champ auf R4 leveln und tendiere im Moment zu Venom...was haltet ihr von ihm?
Meine anderen beiden R4s sind Sparky und AA. Er würde hauptsächlich für Missionen und AK eingesetzt. Ich habe "Fleischwunde" komplett gemeistert, was ja gut zu ihm passen würde...

Die anderen 2 Champs die in Frage kommen würden, wären Magik und M.O.D.O.K (auch beide undupe). Ich weiß Magik is "Godtier" und ihre PowerControl is beeindruckend aber sie passt einfach nicht wirklich zu mir. M.O.D.O.K. ist ein guter Verteidiger für den AK aber ich setze ihn selten in der Offense ein und da die Alpha2 Entwickler selten sind würde ich lieber noch einen guten Angreifer haben :)

Im Endeffekt ist die Frage, lohnt sich Venom auf R4?

Danke :smile:

Kommentare

  • Carme1974Carme1974 Beiträge: 231
    bearbeitet Februar 2019
    Nabend, also venom lohnt sich schon, besonders gegen Gegner wie IMIW oder die Spider Gruppe.
    Trotzdem würde ich persönlich Magik vorziehen, wie du schon sagtest, power Control ist super nützlich. Mit ihr kann man auch super offensiv spielen. Wie zum Beispiel hier:



    Am Ende entscheidet aber dein Gefühl, der mit dem du am besten zurecht kommen tust, ob er es verdient.
    Alternativ ist sparen und auf einen anderen warten oder sogar Sparky auf r5.😁
  • BoSaBoSa Beiträge: 125
    Ich habe mein 5er Venom auf r5 und bereue es kein Meter. Ok meiner ist dup aber damit bekommt er zu beginn nur einen zusätzlichen buff und hat die Chance noch einen 3. zu bekommen. Bin mir nicht sicher ob oder wie viel es ausmacht.

    Aber letztendlich ist die Frage welcher der Champs dich weiterbringen, also nicht nur AM / AK.
    Achso, Venom habe ich immer in AK dabei da er dort am nützlichsten ist bei den ganzen spidys und imiw.
  • EinfachSoEinfachSo Beiträge: 201
    Danke für euren Input :smile:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.