Akt 6 und der Ausschluss von 4 Sterne Champions

cUbA_LiBrEcUbA_LiBrE Beiträge: 1,123 Guardian
bearbeitet März 2019 in Allgemeine Diskussion
[quote="MuTangMann“]
AKT 6 und das Ausschliessen von 4* Champs

Hallo, und vorerst mal: danke für das spiel, ich liebe es, ich liebe euch.

Ich finde Einsatzbedingungen für Champs toll. Wie das momentane Nick Fury Event. Es bring spass ins Spiel und es ermutigt mal wieder dazu nicht die Top Top Champs zu spielen und in sie zu investieren.

Das die 4* aber ausgeschlossen werden von AKT 6 ist ein Unding. 4* werden dadurch noch unwichtiger und all das Rohmaterial, Gold und Iso das wir in sie Investiert haben sind dann Sinnlos gewesen.

Das bedeutet nach dem Rang Uncollected brauch keiner mehr in 4*zu investieren.
Die Synergien? Unnötig und nicht wirklich nützlich, weil man es eh nicht schafft alle richtigen Champs auf 5* zu bekommen.

Ich spiele 3-5 std am Tag und gebe auch gerne Geld für das Spiel aus und auch mir fehlen sehr viele 5* Champs die ich mit 4*ersetze und in diese Investiere.

Die idee die 4* auszuschliessen wird dem Spiel nicht gut tun. Bitte Überdenkt das nochmal Kabam.

Ansonsten, danke für eure in das Spiel gesteckte Energie ybe . . .
[/quote]


Dieses Thema braucht eine eigene Diskussion!

Meiner Meinung nach ist dieser Schritt von Kabam ein Versuch den Absatz von Kristallen zu erhöhen.

Die offizielle Begründung lautet, dass 4 Sterne Champions zu schwach sind und es soll dadurch verhindert werden, dass Spieler das Kapitel Versuchen die noch nicht bereit sind.

Simple Lösung, die es aktuell schon im Spiel gibt: Akt 6 wird erst freigeschaltet wenn entweder Akt 5 einmal oder komplett erkundet wurde. Für mich ein weiterer Hinweis, dass es ein niederer Versuch ist, den Umsatz zu steigern.
Durch die fehlenden 4 Sterne Champions fehlen Automatisch auch potenziell wichtige Synergien die mittlerweile durchaus essenziell wichtige geworden sind. Man wird also gezwungen sein 5 Sterne Portfolio auszubauen. Und das geht selbst für den aktivsten F2P Spieler nicht so schnell und einfach.

Wenn 4 Sternen ausgeschlossen sind weil Sie zu schwach sind, müssen auch 5 Sterne Rang 1 bis 3 ebenfalls ausgeschlossen werden. Dieses sind genauso schwach bzw. schwächer als 4 Sterne R5.

Man kann natürlich argumentieren, dass das Kapitel ja nicht zeitlich begrenzt ist und man es ja jederzeit anfangen kann sobald man die nötigen Champions hat. Ich finde es aber dennoch einfach schwach und widerspricht allen bisher bekanten Mechaniken im Spiel.

Am meisten stört mich aber das Kabam nicht klar sagt was Sache ist und um den heißen Brei tanzt. Gebt doch einfach zu dass ihr mehr Kohle wollt oder macht eine Einschränkung die Sinn macht.

4 Sterne Champions sind, wenn es so bleibt, nun offiziell tot!

Kommentare

  • TuttoFumo1TuttoFumo1 Beiträge: 53
    Hi @cUbA_LiBrE
    Gut, dass du das hier eröffnest. Ich bin noch nicht uncollectiert (da ich gerade wenig Lust verspüre, 5.2.6 zu machen), finde aber auch, dass die Richtung, in der sich Kabam bewegt, echt fraglich ist. Es gibt einige sehr bekannte Youtuber, die sich darüber beschweren, auch wenn sie eigentlich genug 6* haben. Dass ist prinzipiell eine Abwertung von 4* Champs! Klar könnte man sagen, dass man sich ja Zeit lassen kann, aber dann gleich alle Spieler so zu vera*** , die sich mühsam ihre 4* auf R5 leveln um einigermaßen solide dazustehen? Das muss nicht sein! Wahrscheinlich wird Kabam demnächst 7* Champs vorstellen, die man eigentlich nur noch kaufen kann?!
    Das einzige, was da "helfen" würde ist, wenn man 5* schon ab 7500 Scherben bekommen würde (oder weniger) aber das ist auch nur wieder eine Abwertung.

    Nicht falsch verstehen, ich hab immernoch Spaß am Spiel, aber eher an AK's und den Eventmissionen, als an dem ganzen, teilweise unmöglich zu lösendem Content, der da auf uns zukommt.

    Ich bin echt gespannt, wie lange sich @Kabam Miike und konsorten noch zeit lassen und weiter um den heißen Brei herum reden...
  • Carme1974Carme1974 Beiträge: 231
    Dann wäre es sinnvoll rankdown Steine für 4er r5 zu verteilen. So kann ich jede Menge Entwickler (24 x r5 4er) in die 5er stecken 😁
    Spaß bei Seite, kann mich nur @cUbA_LiBrE und @TuttoFumo1 anschließen.
  • cUbA_LiBrEcUbA_LiBrE Beiträge: 1,123 Guardian
    Ich bin jetzt durch Akt 6.1 einmal durch. Man muss schon klar sagen, dass dieser Teil ganz klar für diejenige ist, die zumindest Akt 5 zu 100% durch sind. Diese sollten dann auch genug 5 und 6 Sterne Champions haben um zumindest einmal durch zu kommen.
    Das lohnt sich auch, da es im Anschluß die neuen gratis kristalle gibt. Ähnlich wie damals beim uncollectiert Titel bekommt man den Kavalier Titel.
    100% ist dann erst mal nicht drin. Da muss man definitiv der Reihe nach den Inhalt spielen und erst Ultron Variante auf 100% bringen.

    Lange Rede kurzer Sinn. Es ist durchaus möglich und gar nicht so schwer einmal durch zu kommen. Der rest wird dann nach und nach einfacher.

    Kabam hätte dies aber zumindest anders kommunizieren müssen. Bzw. Öfter events bringen bei denen die 4 Sterne Champions notwendig sind. Sonst sehe ich wirklich keinen Grund mehr diese zu leveln, wenn man sie nicht einmal mehr für die Synergien benutzen kann.
  • Saru2244Saru2244 Beiträge: 92
    Ich verstehe den ganzen Beschränkungs - Quatsch ehrlich gesagt eh nicht, es sei denn es ist Teil des jeweiligen Events. Also z.B. damals das Event wo man nur 2* nehmen durfte, fand ich total cool. Oder jetzt wo man nur Mutanten oder X - Men usw. nehmen darf, ist auch Ok. Es zwingt einem neue Rotationen mit anderen Champs zu spielen, wie man das bei freier Auswahl tun würde. Das sind also bestimmte Anforderungen und gehören zum Event. Diese Beschränkungen sind Ok.

    Wenn ich aber Kapitel 6 mit 4* Champs spielen will und ich bekomme auf die Fresse, ist das doch meine verschwendete Energie und mein Problem. Wenn ich dann aber Kapitel 6 mit 4* schaffe, weil ich eben die Synergien perfekt ziehe, die Champs perfekt spielen kann und dann so ein Kapitel löse, was eigentlich für 5* und 6* gemacht wurde - wie geil ist das denn? Für was will man so etwas beschränken? Das sind doch die Glücksmomente im Spiel schlechthin.

    Oder warum müssen die Kapitel streng in der Reihenfolge gemacht werden? Es gibt immer wieder Kapitel, die liegen einem einfach nicht oder aber es fehlen schlicht die passenden Champs. Dann hängt man da und kann das ganze Kapitel nicht weiter machen, obwohl man die nächsten (schwereren) eventuell wieder schaffen würde. Letztlich gibt es die meisten Belohnungen doch bei 100% Erkundung und deshalb würde man früher oder später eh immer wieder versuchen alles zu lösen. Aber in welcher Reihenfolge ich das mach, ist doch letztlich mein Problem.

    Kabam will Geld verdienen, das ist Ok. Ich behaupte mal, das meiste Geld verdienen die, wenn möglichst viele Spieler möglichst lange spielen. Wenn ich aber irgendwo festhänge und nicht weiter komme, dann verliere ich die Lust und Kabam verdient kein Geld. Das bringt uns beiden nichts.

    Also gebt uns doch die Energie (z.B. mit höherem Level - Cap) und gebt uns die Freiheit zu spielen mit wem wir wollen und was wir wollen. Jeder geschaffte Meilenstein motiviert und lässt einem gerne weiter spielen, egal ob ich nun erst 5.6.2 oder 5.6.4 spiele, ob ich das mit 4* oder mit 6* schaffe. Die Beschränkungen sind für mich generell unfug und gehören weg (außer beiden entsprechenden Events).

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.