neues Side-Event grauenhaft

Ich muss hier mal meinen Unmut zum neuen Event äußern.
Finde die Buffs viel zu random. Fast jedes mal läuft man mehr als easy durch, um dann bei einem Gegner zu landen, der 3 Buffs bekommt, die absolut nur grauenhaft sind.
Dann würfelt man 2x neu und die Buffs sind jeweils einfach nur unmöglich.
Beispiel : Ein Korg mit Biogefahr, Kraftschwund und Kraftschild ist kaum zu schaffen...
Wie gesagt, hat das 2x neu Würfeln ähnliche Ergebnisse geliefert.

Das Uncol-Event ist dafür umso mickriger.

Naja, habe nicht die Hoffnung, dass sich etwas ändert, aber nachdem ich gleiches von so ziemlich allen anderen Spielern gehört habe, mit denen ich gesprochen habe, musste Ich das hier mal loswerden.
Wer ähnlich denkt, darf das gerne hier so hinschreiben.
Hoffe, dass ihr so ein Event nicht nochmal bringt.


LG
Moe

Kommentare

  • EinfachSoEinfachSo Beiträge: 266 ★★
    bearbeitet Juni 2020
    Ich finde es eigentlich ganz cool. Ein Weg pro Tag mit paar Kämpfen, man kann sich den Weg aussuchen (das heißt man kann die schweren Verteidiger wie z.B. Korg ja einfach umgehen), man kann Buffs neu würfeln (ja das klappt leider nicht immer so gut) oder komplett löschen und vorallem kostet es keine Energie. Mit den Belohnungen bin ich auch zufrieden...14000 5*, 1400 6*, plus das was man sich dann noch im Shop kaufen kann (Klassenwerwecker, Alpha2, Basis 5, Spezialsteine, nochma 5* Scherben...was will man mehr)

    Viele beschweren sich, weil die letzten neben Missionen auf Episch unglaublich einfach waren. Aber es soll ja die schwerste Stufe sein, da passt es diesen Monat schon eher.
  • WaszumdeibelWaszumdeibel Beiträge: 26
    Finde, dass es einfach net in Relation ist. Mal hat man Gegner, wo man net bemerkt, dass Knoten drauf sind und mal sind die Knoten unspielbar, weil sie sich gegenseitig behindern.
    Könnte mMn von Entwicklerseite gesteuert werden, dass gewisse Knoten net übereinander auftreten.

    Der Anspruch is schon besser an sich, das stimmt.
    Belohnungen sind auch gut, ja.

    Aber ich finde es sehr nervig, wenn man wegen solcher Konstellationen der Knoten seinen Tageszugang unnütz verbraten muss, weil man nicht vorankommen kann.
    Naja, werde erneut probieren. Vllt einfach Pech gehabt
  • WaszumdeibelWaszumdeibel Beiträge: 26
    Erneut probiert, aber same Sh"t different Day.
  • EinfachSoEinfachSo Beiträge: 266 ★★
    bearbeitet Juni 2020
    Ich nehme immer den Tech weg und die knoten sind eigentlich immer die gleichen. Alles irgendwas mit Rüstung und bissi Regeneration also kommste da eigentlich mit z.b. Corvus, CMM, Cull, Venom, Medusa locker durch. Probier den vielleicht mal.

    Aber kommt halt auch immer drauf an welchen Rang deine Champs haben. Meine CMM is R5 und nimmt den ganzen Tech weg Volley.
  • WaszumdeibelWaszumdeibel Beiträge: 26
    Lustigerweise hab ich unabhängig von deiner Nachricht genau das bemerkt. Hab zuletzt auch immer den Tech-Weg genommen und bin mit r5 Medusa ziemlich easy durch gekommen.

    Heute zuletzt aber dann wieder bestätigt worden, dass das Event und die Knoten nicht gut programmiert wurden:
    Stand am Boss und wollte einen der Knoten weg haben, also neu gewürfelt. Habe 4x(!!!)neu gewürfelt und JEDES MAL den gleichen Knoten wieder vorgesetzt bekommen, den ich wegwürfeln wollte. Alles drum herum veränderte sich nur der eine Knoten blieb.
    Vor ein paar Tagen hatte ein Allimate genau das gleiche Problem..
    Diesmal hab ich das Gefühl ists nur auf die schnelle hingerotzt und nicht durchdacht worden🤷🏻‍♂️
  • Carme1974Carme1974 Beiträge: 231
    Bin bis jetzt immer den Mutanten Weg gelaufen und ein mal den Talent Weg.
    Team ist immer gleich Ghost/Wasp, Domino/Rulk und NF oder WL.
    Dabei laufe ich eigentlich alles mit Ghost.
    Aber stimmt, manchmal sind die Knoten richtig unmöglich aufeinander abgestimmt. Ich hatte auch das Problem, wenn ich einen Buff wechseln wollte, nach dem Würfeln alles geändert wurde bis auf den einen den ich wollte und das mehrmals.
  • EinfachSoEinfachSo Beiträge: 266 ★★
    Beim Boss ist es glaub ich so, dass es nur 3,4 Knoten gibt aus denen neu gewürfelt wird. Damit wollten sie wohl sicher stellen das der endgegner immer nervige knoten behält
  • Saru2244Saru2244 Beiträge: 165
    Also ich sehe das nicht so dramatisch. Ich bin bis jetzt jeden Tag immer durchgekommen, habe zweimal einen Beleber gebraucht, wo ich aber auch einfach schlecht gespielt habe. Ich denke der richtige Weg ist, wie hier auch schon beschrieben, sich einen Weg auszusuchen, den man dann immer mit der eigenen Top - Rotation laufen kann. Bei mir ist das z.B. Colossus, OML, Domino, Emma. Da gehe ich dann natürlich den Talent - Weg, habe also immer Klassenvorteil und dazu Top - Synergieen. Die Knoten kommen dann halt wie Sie kommen. Krähenfuß und Biogefahr kann ich mit Colossus weglächeln, Korg ist für OML mit Synergie kein Thema und falls es doch mal hängt kann man ja neu Würfel. Ja, die Würfelergebnisse sind oft suboptimal, da man die Würfel aber für wenig Gold im Shop unbegrenzt kaufen kann - so what. Ich finde die Resis, auch mit den kleinen Tagesevents mit den 10er Goldmünzen und dem Modok - Shop insgesamt sehr angenehm. 200 Gold - Münzen für einen 5*, was soll man da noch motzen.

    Ich fand das Event mit den 2* - Champs zwar insgesamt auch besser und abwechslungsreicher aber so schelcht ist das Event auch nicht.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.