**KNOWN ISSUE**
Some items are displaying erroneous star ratings. This seems to be happening most on items where typically there are no star ratings. We have found the cause for the issue and it will be resolved, targeting mid-late next week.

Rank Up Tipp gesucht. AA oder IronmanIW

GamecodeOneGamecodeOne Beiträge: 87
bearbeitet Januar 2019 in Allgemeine Diskussion
Hi, ich habe folgende Frage, vielleicht an etwas erfahrenere Spieler.
Ich habe nun das erste mal 4 Alphaentwickler Stufe 2 zusammen und stehe nun vor der schwierigen Entscheidung welchen meiner 5* Helden ich damit auf Rang 4 bringen soll.
Zwei stehen zur Auswahl.
1. 5* Arch Angel Duped! Also erwacht.
2. 5* Ironman Infinity War. Nicht erwacht!

Ich würde mich über Tipps freuen, welchen ich von den beiden auf Rang 4 bringen sollte. Gerne mit Begründung. Ich bin noch nicht uncollectierter. Bin aber knapp davor.

Vielen Dank schon mal.

Kommentare

  • cUbA_LiBrEcUbA_LiBrE Beiträge: 1,123 Guardian
    Hi @GamecodeOne
    willkommen im Forum ;)

    Also prinzipiell gilt immer Angriff vor Defensive. Archangel ist ein wahnsinnig guter Champion für den Angriff. Sofern ein Gegner blutet und vergiftet werden kann, ist er so gut wie k.o.
    Iron Man IW ist ein sehr guter Champion mit vielen hilfreichen Fähigkeiten und muss auch nicht erweckt sein, wenn man ihn im Angriffsteam hat.

    Im Spiel wird dich aber hier AA wesentlich weiter bringen. Sein Schaden den er mit dem Neurotoxin anrichtet ist einfach enorm. Zudem reduziert er durch seine Spezialfähigkeit auch die Fähigkeiten der Gegner (und auch die Fähigkeiten die durch Knoten bereit gestellt werden).

    Von meiner Seite aus ganz klar Archangel.
  • GamecodeOneGamecodeOne Beiträge: 87
    Hi @cUbA_LiBrE ,
    vielen Dank für deine Antwort :)
    Ich habe gleich eine weitere Frage, vielleicht magst du mir dabei auch noch helfen. Ich habe noch 5xmutanten Spezialsteine und 18 normale Spezialsteine. Könnte also die Spezialfähigkeit von AA um 23 Level erhöhen. Jetzt gerade ist sie auf Level 20. Da ich nicht davon ausgehe, in geraumer Zeit einen vergleichsweise starken 5er Helden zu bekommen und dann auch noch dup, kann ich doch diese Spezialsteine alle AA geben oder?

    Lohnt es sich AAs Spezialfähigkeit zu leveln?
    Liebe Grüße
  • cUbA_LiBrEcUbA_LiBrE Beiträge: 1,123 Guardian
    bearbeitet Januar 2019
    Klar, gerne.
    Ich habe auch einen 5* AA und dieser ist auf Level 39. Er reduziert so pro Neurotoxin die Fähigkeiten des Gegners um 27,93%.
    Wirklich lohnen würde sich es erst, wenn du diesen Prozentsatz auf 33% anheben könntest (schätze dazu muss er auf Level 100 sein). Dadurch braucht man nur noch 3 Neurotoxin Debuffs um die Fähigkeiten des Gegners komplett zu umgehen. Ich würde daher die Steine erst mal im Inventar lassen bis du genug hast oder du evtl. einen weiteren Mutanten Champion doppelst, der die Steine eher braucht.
  • GamecodeOneGamecodeOne Beiträge: 87
    Okay, das klingt plausibel @cUbA_LiBrE

    Ich habe übrigens noch einen 5* Corvus Glaive und eine 5* Morningstar, beide nicht erweckt. Beide auf Rang 3.

    (Ich glaube meine anderen 5* sind nicht erwähnenswert: GreenGoblin, Gambit, Ultron, CaptainMarvel, KönigGroot, Nebula (alle nicht erweckt)).

    Aber Archangel ist dann immernoch die bessere Rang 4 wahl oder?
  • cUbA_LiBrEcUbA_LiBrE Beiträge: 1,123 Guardian
    Ultron auf R3 reicht vollkommen und ist dadurch Ideal für die AM.

    Corvus Glaive ist durchaus eine Option wobei er nicht ideal ist für lange kämpfe da er ja nur eine begrenzte Anzahl von kritischen Treffern hat.

    Morningstar ist, wenn sie ihre 5 Seelen hat, auch undupe eine Wucht. Würde sie aber auf Platz 3 setzen.

    Da du ja noch den kompletten Akt 5 vor dir hast, würde ich persönlich eher AA nehmen. Ich glaube mit Corvus läuft man gefahr, dass die späteren Kämpfe einfach zu lang sind. Vor allem die ersten 2 Kämpfe mit Corvus können dann ein Problem werden da er noch nicht genug Ladungen hat um wirklich großen Schaden zu verursachen.
  • GamecodeOneGamecodeOne Beiträge: 87
    So ähnlich hätte ich das auch eingeschätzt mit Corvus. Für Kämpfe auf gleichem Niveau ist er super. Aber bei längeren Kämpfen wird es dann doch manchmal knifflig.

    Vielen Dank für deine Expertise @cUbA_LiBrE :)
  • Carme1974Carme1974 Beiträge: 231
    Ich kann @cUbA_LiBrE nur zustimmen.
    Archangel hab ich auf r4 und man spart jede menge items mit ihm.
    Ich mach mit dem jedes event im Alleingang bis zum Boss (solange der Gegner nicht immun ist)
    Meiner ist sig 120 und pro Neurotoxin vermindert er beim Gegner 34%
  • GamecodeOneGamecodeOne Beiträge: 87
    Super, danke auch an dich @Carme1974
    Brauch jetzt nur noch anderthalb Stufe 4 Mutantenentwickler. Dann kann ich ihn auf Rang 4 bringen.
  • zausel70zausel70 Beiträge: 77
    Ich stimme allen zu, möchte aber trotzdem noch etwas anmerken.

    Corvus ist bei den Kapiteln, die man zum Uncollected bewältigen muss, enorm hilfreich und auf Rang4 ausreichend.
    Erst bei den letzen beiden Kapiteln im Akt5 wird es eng....die ja noch nicht relevant sind.
    Ich hatte Corvus auf Rang4 und habe dem Collector im ersten Anlauf fast 90.000 Leben weggeknallt.
    Auch kann er im AK alles deutlich leichter machen.
    AA habe ich selber auf Rang3. Bisher sind die Entwickler immer an einen anderen Charakter gegangen. Liegt zu einem am Timing (Alpha2 sind eben so selten und wertvoll) und zum anderen daran, dass er auf Rang3 schon sehr, sehr stark ist.

    Du hast ja alle auf Rang3 und kannst sie entsprechend vergleichen.
    Fehler kannst du keine machen.
  • GamecodeOneGamecodeOne Beiträge: 87
    @zausel70 das heißt du würdest dazu tendieren, eher Corvus auf Rang 4 zu bringen? verstehe ich das richtig?
  • zausel70zausel70 Beiträge: 77
    Was mir gerade noch einfällt...

    In der AM, wo jeder zweite Gegner ein Sentinel ist, steht man mit AA auf verlorenem Posten.
    Corvus mit Rüstungsbruch ist hier ne Macht.
  • cUbA_LiBrEcUbA_LiBrE Beiträge: 1,123 Guardian
    @zausel70 sehr gute Argumente.

    Corvus' Vorteil ich natürlich auch, dass er ein neuerer Champion ist.

    Eigentlich ist doch eher die Frage welchen Champion man zuerst auf R4 bringen sollte ;)

    AA ist zudem für LOL und Ultron Variante geeignet, Corvus nicht. Aber das dauert ja noch länger und bis dahin gibt es sicher bessere champions dafür. Akt 5 piet aber nahe und da würde ich schon AA vorne sehen.
  • GamecodeOneGamecodeOne Beiträge: 87
    Danke Leute für eure Eindrücke :)
    Sehr interessant alles!
  • JaiPacholtesJaiPacholtes Beiträge: 15
    Ich würde auch zu Archangel tendieren. Corvus ist echt eine gute Wahl, aber ich bevorzuge AA. Ist aber deine Entscheidung mit wem du lieber kämpfst. Ironaman IW ist gut, aber meiner Meinung nach nicht mehr als R3 wert.
  • zausel70zausel70 Beiträge: 77
    @GamecodeOne

    Mir persönlich hat kein Charakter mehr geholfen als Corvus.
    Und ich mache kein Hehl daraus, dass ich ein Fan von ihm bin.

    @cUbA_LiBrE hat es, wieder mal, sehr gut geschrieben....die Frage ist nur, wer ZUERST auf Rang4 geht. Früher oder später werden es wahrscheinlich ohnehin beide.

    Du musst einfach überlegen, was deine Prioritäten sind und welche Champs dir dabei am meisten helfen. Oder auch welche Eigenschaften dir fehlen.
    Für Story würde ich dir auch zu AA raten.
    AK und AM wäre Corvus die bessere Wahl.

    Du kannst dich in jedem Fall glücklich schätzen. Allein mit 5* AA, Corvus und Morningstar hast du 3 absolute Top-Champs.
    Ich habe zB. bis heute keinen einzigen mystischen Champ (nach 1 Jahr).
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.